Checkliste für den Kauf

Geschrieben am 01.01.2020
von Ines Kosin

Folgende Stichpunkte können Teil des ersten Checks sein:

  • Das Leid der Tiere sollte verhindert werden - Sind Sie bereit, nur Verkäufer zu wählen, dessen Haltung, Zucht und Verkauf Sie mit gutem Gewissen unterstützen können?
  • Griechische Landschildkröten sollten in Gesellschaft leben. Sind Sie bereit, mindestens zwei Tiere zu erwerben bzw. kennen Sie die Ausnahmefälle für Einzelhaltung?
  • Griechische Landschildkröten sind Wildtiere - Können und möchten Sie eine Haltung im Außengehege bieten und die Bedürfnisse der Tiere über ihre eigenen Vorlieben stellen?
  • Griechische Landschildkröten sind Beobachtungstiere - Reicht es Ihnen aus, die Tiere aus der Ferne zu beobachten und auf das Zähmen zu verzichten bzw. Berührungen und Tragen auf das Notwendige zu beschränken?
  • Griechische Landschildkröten zeigen keine Mimik - Ist Ihnen bewusst, dass Schildkröten Unwohlsein nicht mitteilen können und Verhaltensweisen daher falsch, gern zum Vorteil des Halters, gedeutet werden können?
  • Griechische Landschildkröten sind Weiedegänger - Wussten Sie, dass auf dem Speiseplan Wildkräuter stehen sollten, welche ganztags in beliebiger Menge gefressen werden dürfen währen Obst, Salat, Gemüse, Getreide uvm. nicht auf den Speiseplan gehört? Ist es für Sie in Ordnung, die Schildkröte nicht gezielt zu füttern sondern die Selbstversorgung zu fördern?
  • Griechische Landschildkröten sind wechselwarme Tiere - Sind Sie bereit, die Temperaturen des natürlichen Lebensraumes nachzuahmen, indem Sie ein Treibhaus und diverse Technik verwenden?
  • Griechische Landschildkröten halten eine Winterstarre - Sind Sie bereit, mehrere Monate auf Ihre Lieblinge zu verzichten?
  • Griechische Landschildkröten gehen nicht auf Reisen - Haben Sie für einen eventuellen Urlaub oder anderweitige Abwesenheit vorgesorgt, damit die Schildkröten im gewohnten Umfeld bleiben und dort versorgt werden können?
  • Reptilienspezialisierte Tierärzte sind rar- Haben Sie in Ihrem Umfeld nach Tierärzten geschaut und sind bereit, ggf. eine weite Anfahrt in Kauf zu nehmen? Siehe dazu auch unsere Adressliste in der App
  • Griechische Landschildkröten können aggressiv reagieren - Sind Sie bereit, bei Unverträglichkeit in der adulten Gruppe ggf. das Gehege zu vergrößern, die Struktur zu verbessern oder notfalls die Tiere (zeitweise) zu trennen? 
  • Griechische Landschildkröten sind artgeschützte Tiere - Ist Ihnen bewusst, dass nur der Kauf in Zusammenhang mit gültiger Papiere und Fotodokumentation legal ist und Sie das neue Haustier bei der für Ihre Region zuständigen Behörde registrieren müssen?
  • Griechische Landschildkröten haben Feinde - Sind Sie bereit, das Frühbeet davor zu sichern, nachts zu verschließen und des Gewichts entsprechend auch das Freigehege zu sichern?